Opal Cotton

Opal Cotton Sneaker sind fertig geworden

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

Meine Sneakersocken aus der Opal Cotton sind fertig geworden. Schau hier den Endstand an und erhalte weitere Infos zum fertigen Projekt.

Am Dienstag gesagt – heute getan: Meine Sneakersocken sind heute fertig geworden. Fertig gestrickt habe ich sie schon gestern, heute habe ich die Fäden vernäht und Fotos gemacht. Den letzten Stand habe ich dir in folgendem Blogbeitrag schon gezeigt: Opal-Cotton: Noch mehr Socken.

Opal Cotton Sneaker in Größe 39

Für die letzten sommerlichen Tage dieses Jahr wollte ich noch ein Paar neue Socken. Stricksocken trage ich eigentlich immer, aber bei circa 30 Grad und schwüler Hitze sind Sneakersocken angenehmer als normale. Deshalb habe ich mich auch für die Opal Cotton entschieden und nicht für eine normale Wolle- / Baumwollmischung.

Gestrickt habe ich die Socken mit 60 Maschen auf einer 2,75er-Rundstricknadel. Der Schaft hat insgesamt 18 Runden: 6 Runden Bündchen und 12 Runden glatt rechts. Anschließend habe ich die Bumerangferse, den Fuß und eine Bandspitze gestrickt. Wie die Bumerangferse funktioniert kannst du in folgendem Blogbeitrag nachlesen: Bumerangferse stricken – ganz ohne Löcher.

Opal Cotton

Opal Cotton: 52 Gramm Rest

Für meine Sneakersocken habe ich nicht mal ein halbes Knäuel gebraucht. Um genau zu sein wiegen meine Socken 48 Gramm. Die restlichen 52 Gramm habe ich meiner Mutter geschenkt. Ihr gefallen die Farben der Wolle so gut, dass sie unbedingt auch Socken daraus haben wollte.

Deshalb habe ich ihr den Rest gegeben. Da sie ungefähr meine Schuhgröße hat (ich trage 39, sie 40), kann sie sich daraus ohne weiteres noch ein Paar Sneakersocken stricken. Und für mich hat es auch einen Vorteil: Ich habe nur 48 Gramm verstrickt, aber kann 100 Gramm von meinem (nicht gerade kleinen) Stash abziehen.

Opal Cotton

Hits: 446
Facebooktwittergoogle_pluspinterestinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.