Star Wars Figuren häkeln

Star Wars Figuren häkeln – Star Wars Crochet

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

Star Wars Figuren häkeln ist gar nicht schwer. Hier möchte ich dir ein Häkelkit mit diversen Anleitungen genauer vorstellen.

Vor kurzem ist der neuste Star Wars Film auf DVD erschienen. Mein Schatz hat zum Geburtstag nicht nur die DVD geschenkt bekommen (von meinen Eltern) sondern von mir passend dazu eine gehäkelte Star Wars Figur.

Star Wars Figuren häkeln – Yoda

Meinem Verlobten als Star Wars Fan habe ich mit diesem Star Wars Amigurumi wohl die Größte Freude gemacht. Am Freitag habe ich dir in meinem Blogpost Drachenwolle Fliederbusch als Geburtstagssocken schon ein anderes Geschenk gezeigt, das er bekommen hat. Schon vor zwei Monaten habe ich ihm außerdem zwei Star Wars Figuren gehäkelt.

IMG_2966

Das erste Amigurumi hat er zu Ostern bekommen und das zweite jetzt zum Geburtstag. Das erste habe ich dir in meinem Blogpost Stormtrooper-Amigurumi: Star Wars Figuren häkeln bereits gezeigt.

Star Wars Crochet: Star Wars Figuren häkeln

Die Anleitung für Yoda stammt aus dem Häkelkit Star Wars Crochet.

Was ist in dem Set dabei?

In dem Set enthalten sind diverse Anleitungen, um Star Wars Figuren häkeln zu können. Außerdem ist alles dabei, um Yoda und Stormtrooper fertigstellen zu können:

  • genug Wolle für beide Figuren
  • 2×2 Sicherheitsaugen
  • Füllwatte
  • Häkelnadel (3,5 mm)

In dem Buch findest du Anleitungen, um folgende Star Wars Figuren häkeln zu können:

  • Yoda
  • Stormtrooper
  • C-3PO
  • Prinzessin Leia
  • den Ewok Wicket
  • Luke Skywalker
  • R2-D2
  • Han Solo
  • Chewbacca
  • Darth Vader
  • Boba Fett
  • Jabba der Hutte

Star Wars Crochet – englischsprachige Anleitungen

Bevor du dir das Häkelkit zulegst solltest du wissen, dass alle Anleitungen und Erklärungen auf englisch sind. Die Anleitungen und Maschen sind jedoch so klar und ausführlich erklärt, dass du sie  problemlos nacharbeiten kannst. Über minimale Englischkenntnisse solltest du hierfür jedoch verfügen. Eine Übersetzungshilfe für englische Häkelanleitungen findest du beispielsweise bei Maschenzähler.

Schön finde ich die vielen Bilder, mit denen die einzelnen Schritte bei Bedarf ergänzt werden. Auch die Erklärungen zu den unterschiedlichen Maschen, die du für die einzelnen Amigurumi brauchst, werden durch Bilder ergänzt. Das erleichtert den Häkelprozess ungemein.

Das mitgelieferte Garn ist von guter Qualität und lässt sich sehr gut verarbeiten. Auch die Menge ist ausreichend – ich habe nach Fertigstellung beider Figuren noch immer einen Rest. Die Füllwatte ist ebenfalls in ausreichender Menge vorhanden.

Insgesamt bin ich mit dem Buch sehr zufrieden und würde es auch jedem bedenkenlos weiterempfehlen, der Star Wars Figuren häkeln möchte. Die beiden Figuren, die ich schon fertig habe, haben wirklich Spaß gemacht – und weitere werden in Zukunft sicher folgen.

Hits: 1633
Facebooktwittergoogle_pluspinterestinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.