Armstulpen stricken aus Lana Grossa Meilenweit.  © Michaela Kiesel

Armstulpen stricken nach der Anleitung Tauranga

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

Schon lange wollte ich Armstulpen stricken – jetzt sind sie fertig. Hier erfährst du mehr zu der Anleitung, der benutzten Wolle und meinem Projekt.

Diese Woche konnte ich endlich meine angefangenen Armstulpen stricken. Nachdem sie fertig geworden sind, möchte ich dir weitere Details nicht vorenthalten. Den letzten Stand kannst du in meinem Blogbeitrag Zahl der Woche – KW 7 anschauen.

Armstulpen stricken: Anleitung Tauranga

Die Anleitung für die Stulpen Tauranga stammt aus dem Buch Lace stricken für Einsteiger, das ich 2014 von meinen Eltern zum Geburtstag geschenkt bekommen habe. Ich habe die Lana Grossa Meilenweit in Türkis für diese Armstulpen verwendet, weil ich die Farbe zu schade für Socken fand. Auch diese Wolle war im gleichen Jahr ein Geburtstagsgeschenk.

2014 habe ich diese Stulpen angefangen, aber bis letzte Woche lagen sie dann unfertig in meinem Projektkorb. Woran genau das lag, kann ich wirklich nicht sagen. Sowohl die Stulpen als auch die Farbe gefällt mir nach wie vor.

 © Michaela Kiesel
© Michaela Kiesel

Um die laut Maschenprobe geforderte Weite zu erreichen habe ich eine 3er Rundstricknadel verwendet. Um das Handgelenk sind mir die Stulpen jedoch sehr weit geworden. Deshalb habe ich die Daumenabnahmen in jeder Reihe gestrickt und nicht in jeder zweiten.

IMG_0311
© Michaela Kiesel

Armstulpen stricken – die Größe

Insgesamt bin ich wirklich zufrieden mit den Stulpen. Allerdings finde ich sie trotz der schnelleren Abnahmen noch immer relativ weit um das Handgelenk. Sollte ich die Stulpen also nochmal stricken, werde ich sie mit einer kleineren Nadel anfangen.

Eventuell stricke ich sie dann ein wenig länger und nehme am Arm wieder ein paar Maschen zu. Mit der Wolle sollte das überhaupt kein Problem sein: Ich habe 44 Gramm verbraucht, die von mir verwendete Sockenwolle hatte 100 Gramm. Mit 100 Gramm Sockenwolle kannst du diese Armstulpen also sogar bis zum Ellenbogen stricken.

Mit der Wolle bin ich sehr zufrieden. Sie hat eine schöne Farbe und ich hatte keine Knoten im Knäuel. Auch verzwirnt war sie an allen Stellen gleichmäßig und zu tragen ist sie angenehm. Wie sie sich beim Waschen verhält, muss sich erst noch zeigen.

Hits: 1165
Facebooktwittergoogle_pluspinterestinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.