Rechte Maschen stricken

Rechte Maschen stricken für Anfänger

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

Egal ob Pullover oder Schal: Für viele Anleitungen musst du rechte Maschen stricken können. Lies hier, wie sie funktionieren.

Du willst stricken lernen? Dann ist die rechte Masche neben dem Maschenanschlag eine wichtige Grundlage. Wie der einfache Maschenanschlag funktioniert kannst du in meinem Blogartikel Maschen anschlagen beim Stricken nachlesen. Hier möchte ich dir zeigen, wie du rechte Maschen stricken kannst.

Rechte Maschen stricken für Rechts- und Linkshänder

Ich habe für dich eine Anleitung mit Bildern erstellt, mit der du lernen kannst, rechte Maschen zu stricken. Da ich Linkshänderin bin, zeigen die Bilder, wie du deine Strickarbeit als Linkshänder hältst. Auch bei dieser Anleitung werde ich die einzelnen Schritte jedoch so ausführlich beschreiben, dass du auch als Rechtshänder meine Anleitung problemlos nacharbeiten kannst.

Rechte Maschen stricken: Anleitung mit Bildern

Nimm dein Strickzeug zur Hand. Die Nadel, auf die du die Maschen strickst, hältst du links, die Nadel von der du die Maschen holst rechts. Als Rechtshänder ist es genau umgekehrt: Du holst die Maschen von der Nadel in deiner linken Hand auf die in deiner rechten.

Rechte Maschen stricken

 

Der Faden befindet sich hinter der Nadel. Steche jetzt mit der Nadel, auf die du strickst, durch die folgende Masche hindurch. Du stichst dabei hinter der Masche ein.

 

 

Rechte Maschen stricken 1

 

 

Jetzt wickelst du den Faden von unten nach oben um die Stricknadel

 

 

Rechte Maschen stricken 2

 

und ziehst ihn durch die Masche. Anschließend kannst du die Masche von der Nadel, auf der sie ursprünglich war, fallen lassen – sie befindet sich jetzt auf der linken bzw. bei Rechtshändern auf der rechten.

 

 

Diesen Vorgang wiederholst du so lange, bis du die benötigte Anzahl an rechten Maschen erreicht hast.

Wenn du glatt rechts strickst, strickt du in Runden nur rechte Maschen oder in Reihen eine Reihe rechte und eine Reihe linke Maschen im Wechsel. Das Maschenbild sieht in beiden Fällen wie kleine v’s aus:

Rechte Maschen stricken

Hast du noch Fragen oder Wünsche? Dann poste sie mir doch einfach als Kommentar unter den Beitrag oder schicke sie mir per E-Mail an michaela@wolltiger.at.

Hits: 810
Facebooktwittergoogle_pluspinterestinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.