Reggae Mütze

Rasta Beanie Mütze stricken – gratis Anleitung

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

Du möchtest eine Rasta Beanie Mütze stricken? Hier findest du eine gratis Anleitung auf deutsch und englisch – online und als Download.

Den Rasta Beanie habe ich dir in folgendem Blogbeitrag schon gezeigt: Reggae Mütze für meinen Verlobten. Heute zeige ich dir, wie ich sie gestrickt habe. Die Anleitung gibt es natürlich wie immer auf deutsch und englisch sowie online und als Download:

Rasta Beanie – deutsche Anleitung
Rasta Beanie – english pattern

Rasta Beanie stricken – so geht’s

Die Anleitung für die Rasta Beanie Mütze ist nicht kompliziert und dadurch auch für Anfänger gut geeignet. Um die Mütze nacharbeiten zu können, solltest du folgende Techniken beherrschen:

Rechte Maschen stricken: Rechte Maschen stricken für Anfänger
Linke Maschen stricken: Jetzt linke Maschen stricken lernen
Maschen zunehmen
3 Maschen rechts zusammenstricken

Rasta Beanie

Diese Materialien brauchst du

  • Rundstricknadel oder Nadelspiel 4mm
  • Lang Yarns Merino 120 Superwash:
  • Schwarz: 26 Gramm
  • Rot: 14 Gramm
  • Grün: 23 Gramm
  • Gelb: 15 Gramm

Abkürzungen

MM = Maschenmarkierer
re = rechts
li = links
re zus = rechts zusammenstricken

Maschenprobe

24 Maschen x 32 Reihen = 10 x 10 cm in glatt rechts

Strickanleitung

  • die Farbstreifen sind jeweils 12 Runden breit
  • 96 Maschen in schwarz anschlagen
  • zur Runde schließen und 12 Runden im Bündchenmuster (2 re / 2 li) stricken
  • jetzt zu grün wechseln
  • weiter in glatt rechts, dabei in der ersten Runde gleichmäßig verteilt 24 Maschen zunehmen (jede 4. M.) = 120 M
  • 12 Runden glatt re in grün, dann Wechsel zu gelb
  • 12 Runden glatt re in gelb, dann Wechsel zu rot
  • 12 Runden glatt re in rot, dann Wechsel zu schwarz
  • 11 Runden glatt re in schwarz
  • jetzt kommen die Abnahmen:
  • *MM setzen, 3 re zus, 27 re* von * bis * wiederholen
  • wechseln zu grün
  • Runde 1: ohne Abnahmen arbeiten
  • Runde zwei: *MM, 3 re zus, re bis MM* von * bis * wiederholen bis zum Ende der Runde
  • Runde 1 und zwei noch 4 mal wiederholen (gesamt fünfmal)
  • jetzt kommen Abnahmen in jeder Runde
  • über die nächsten beiden Runden: *MM, 3 re zus, re bis MM* von * bis * wiederholen bis zum Ende der Runde
  • Wechsel zu gelb
  • Fünf Runden wie folgt stricken: *MM, 3 re zusammen, re bis MM* von * bis * wiederholen bis zum Ende der Runde
  • 8 Maschen verbleiben
  • jetzt den Faden abschneiden, durch die restlichen Maschen ziehen, fest zusammenziehen und alle Fäden vernähen. Dabei das Loch schließen

Natürlich kannst du die Mütze auch in jeder anderen Farbe stricken. Ich würde mich freuen, wenn du ein Bild oder einen Link zu deinem Projekt in den Kommentaren zeigst.

Hast du noch Fragen oder Anmerkungen? Dann schreib mir einfach einen Kommentar unter den Beitrag oder eine E-Mail an michaela@wolltiger.at.

Hits: 1345
Facebooktwittergoogle_pluspinterestinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.